Vorstellung unserer Produkte

Kellerschachtabdeckungen gegen Regen, Schmutz und Insekten

Bald kommt wieder der Frühling. Das ist dann die Zeit, in der Millionen von Hausbesitzern ihren Garten in Augenschein nehmen, um dann mit ihrem Blick an den Kellerschachtabdeckungen hängen zu bleiben. In vielen Fällen handelt es sich dabei noch um den guten alten Gitterrost. Im Kellerschacht darunter verbirgt sich leider meist viel Arbeit.

Die Probleme mit der klassischen Kellerschachtabdeckung

Der Gitterrost über Ihrem Kellerschacht bzw. Lichtschacht hat vor allem die Aufgabe, den Kellerschacht gegen Unfälle zu sichern und Licht und Luft hinein zu lassen. Diese stabil gebauten Teile meist aus feuerverzinktem Stahl erfüllen genau diese Aufgabe, aber auch nicht mehr. Das reicht aber den meisten Hausbesitzern nicht mehr aus. Hier nur eine kleine Liste der üblichen Probleme:

  • Regenwasser und Spritzwasser können ungehindert durch die Lichtschachtabdeckung eindringen. Dafür gibt es eigentlich einen Ablauf, der häufig nach kurzer Zeit verstopft ist. Aber selbst mit einem funktionierenden Abfluss reicht das stehende Wasser aus, um allerlei Unrat gedeihen zu lassen.
  • Durch den Gitterrost dringt jede Menge Schmutz ein. Dazu gehören auch Laub, Steinchen und kleinere Äste. Zusammen mit dem stehenden Wasser bilden sie fast ein Biotop.
  • Das Biotop mit Moder und Schimmel ist ein idealer Nährboden für Insekten aller Art. Vor allem Spinnen profitieren von solch einer Kellerschachtabdeckung. Sie wachsen zu beeindruckender Größe und spinnen dichte Netze.
  • Dazu kommen leider häufig auch kleine Tiere oder ihre Jungen. Der unangenehmste Aspekt der alten Abdeckung für den Lichtschacht sind verwesende Kadaver, die bei jeder Öffnung des Kellerfensters üble Gerüche in den Keller tragen.

Alles zusammen führt dazu, dass in praktisch jedem Jahr eine mühsame Reinigung der Lichtschächte durchgeführt werden muss. Das gilt vor allem, wenn die Kellerräume auch als Arbeitsplätze, Wohnräume oder Haushaltsräume genutzt werden. Wohl dem, der für seine Kellerschachtabdeckung jetzt über eine Absauganlage mit großem Schmutzbehälter verfügt.

Die Ansprüche an eine moderne Lichtschachtabdeckung

Aufgrund dieser Problematik sind in den letzten zwei Jahrzehnten viele Ansätze entstanden, wie man einen Lichtschacht wirksam vor diesen unangenehmen Einflüssen schützen kann und dennoch für eine ausreichende Licht- und Luftzufuhr sorgt. Viele der ursprünglichen Ansätze für alternative Lichtschachtabdeckungen sind inzwischen aus dem Entwicklungsstadium heraus und haben Marktreife erlangt. Die Firma AcrySales GmbH zählt bei der Umsetzung dieser Entwicklungen mit ihrem Sortiment zu den führenden Anbietern auf dem Markt. Im Gesamtangebot der Acrysales GmbH verbinden sich

  • effiziente Abdeckungen für einzelne Probleme oder umfassende Komplettlösungen
  • beste Materialien wie Edelstahl, Aluminium und Plexiglas mit 30 Jahren Garantie
  • hohe Wirtschaftlichkeit mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis
  • ansprechendes Design, das den Kellerschacht optisch aufwertet
  • und einfachste Anwendung für den einzelnen Hausbesitzer.

Angepasste Lösungen für Ihre neue Lichtschachtabdeckung

Schon aufgrund der Höhe der Investition gibt es nicht viele Hausbesitzer, die in einem Aufwasch ihre kompletten Lichtschachtabdeckungen austauschen wollen. Die meisten suchen verständlicherweise bei ihrer Lichtschachtabdeckung nach spezifischen Lösungen, die ganz bestimmte Ansprüche erfüllen. Dem Einen geht es bei der neuen Lichtschachtabdeckung hauptsächlich um das Regenwasser, der Andere wünscht sich einen effektiven Insektenschutz. Der Insektenschutz ist besonders für die bewohnten Kellerräume notwendig, da man hier ungern die üblichen Insektenschutz-Aufsätze am Fenster einsetzen möchte. Häufig spielt auch die Begehbarkeit der Lichtschachtabdeckung eine große Rolle.

Neben einer langjährigen Haltbarkeit darf man ebenfalls das Design einer Kellerschachtabdeckung nicht außer acht lassen. Bei aller Unauffälligkeit und Funktionstüchtigkeit muss sie leicht aber auch hochwertig wirken, das Auge soll sich an ihr erfreuen. Letztendlich wünschen sich viele Auftraggeber auch eine gewisse Sicherheit durch eine Lichtschachtabdeckung. Gleichzeitig soll sie aber ohne großen Aufwand zu entfernen sein, falls man eben doch einmal in den Lichtschacht hinein muss. Damit schließt sich eine feste Montage schon einmal aus. Apropos Montage. Kaum jemand möchte zusätzlich zu den Kosten der Lichtschachtabdeckung auch noch die Anfahrtskosten und Arbeitskosten für entsprechende Monteure entrichten. Die ideale Kellerschachtabdeckung bzw. Lichtschachtabdeckung sollte also möglichst einfach und selbst zu montieren sein.

In der Zusammenstellung unserer Angebote haben wir all diese Überlegungen berücksichtigt. Welche Ansprüche stellen Sie an Ihre neue Kellerschachtabdeckung? Wir sind sicher, dass genau die richtige auch für Sie dabei sein wird.

Überzeugen Sie sich selbst.